Projekt ist beendet.

46
Spenden bisher
4.764 €
wurden gesammelt
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Bereits seit über einem halben Jahr leistet Rigardu in den Grenzregionen von Serbien humanitäre Unterstützung für Flüchtende in Form von mobilen Duschen, Trinkwasserausgabe, Handyladestationen und Verteilung von Hygieneartikeln. Die auswegslose Situation der Menschen, die in Serbien gestrandet sind, hat sich seit Beginn unserer Arbeit im Februar 2017 nicht verbessert. Aufgrund der zunehmenden Abschottung der umliegenden EU-Staaten ist in naher Zukunft keine Besserung in Sicht. Wir werden deswegen mit unserem Angebot weitermachen und brauchen dafür dringend Ihre Unterstützung!

Die Bedarfe sind anhand unserer Erfahrungen für sechs Monate ausgelegt. Wir wollen damit das erste halbe Jahr 2018 finanzieren.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf Facebook und auf unserer Website. Dort gibt es auch einen Blog, auf dem wir regelmäßig über Neuigkeiten berichten.
Projektort: Subotica, Serbien
Fill 100x100 bp1512052941 jena juli 17

Ansprechpartner:

Kristian P.

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden